"Pubertät: Aufbruch, Umbruch, kein Zusammenbruch"

 

Das Verhalten vieler Jugendlicher in der Pubertät ist gekennzeichnet durch eine demonstrative Vorwegnahme des Erwachsenenverhaltens und die Verletzung von Regeln. Das Austesten von Risiken, Provokationen in Verhalten und Sprache sowie eine starke Orientierung an Gleichaltrigen und Stimmungsschwankungen sind normal. Konflikte zwischen Kindern und Eltern sind in der Pubertät notwendig.

Das Seminar ist als Anregung und Diskussionsgrundlage gedacht - aber jede Familie muss für sich ihre eigene Umgangsweise entwickeln.

Nach einer kurzen Einführung werden 4 typische Alltagsszenen gezeigt, um die Zeit der beginnenden Pubertät besser zu verstehen und Konflikte im respektvollen Miteinander zu lösen, statt sich in eskalierenden Machtkämpfen zu verlieren.

In den Filmszenen geht es um Computerspiele, Styling, Schulabschluss und Alkohol sowie 2 unterschiedlichen Reaktionen von Eltern darauf. Ein Psychologe kommentiert das Geschehen. Außerdem erfahren Sie etwas zur Gehirnentwicklung von Jugendlichen.

 

 

Termin:

07.03.2020

 

Zeit:

09:00 - 10:30 Uhr

Kleines Frühstück

11:00 - 13:00 Uhr

 

Kursleitung:

Birgit Ahr

 

Kosten:

10,00 € inkl. Getränke und Frühstück

 

Anmeldung:

bis zum 28.02.2020

unter Tel. 0361 - 5 62 73 84

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

"Abenteuer Erziehung - der ganz normale Wahnsinn"

( Die häufigsten Erziehungsprobleme und Ideen zum Umgang damit)

 

Elternsein ist das Schönste, aber auch Schwierigste zugleich.

Perfekte Eltern gibt es nicht, auch nicht allgemeinverbindliche Regeln für eine gute Erziehung die für jede Familie und jede Situation passen. In jeder Familie gibt es kleinere und größere Probleme.

Z.B. Mein Kind hört nicht/ Schlafschwierigkeiten/ Bummeln/ Zuspätkommen/ Essen/ Wut- und Trotzanfälle/Wenn Andere sich in die Erziehung einmischen/ Verwöhnen/ Regeln und Grenzen/ Geschwisterstreit/ Aufräumen etc.

Außerdem beschäftigen wir uns mit den Fragen:

- Wie lernen Kinder?

- Welche Erziehung ist die Beste für mein Kind?

- Besser miteinander reden

- Wege aus der Brüllfalle

Das Seminar ist als Anregung und Diskussionsgrundlage gedacht - es gibt es keine Patentrezepte und jede Familie muss für sich ihre eigene Umgehensweise entwickeln.

 

Termin:

09.11.2019

 

Zeit:

09:00 - 10:30 Uhr

Kleines Frühstück

11:00 - 13:30 Uhr

 

Kursleitung:

Birgit Ahr

 

Kosten:

10,00 € inkl. Getränke und Frühstück

 

Anmeldung :

bis zum 31.10.2020

0361 - 5 62 73 84

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!